‹ zur Weinliste

Valentina Cubi Morar

Valentina Cubi Morar von Gerharz Weinerlebnis

Valentina Cubi Morar

  • Rotwein
  • Italien, Valpolicella
  • säurearm

Gehaltvoll, kräftig, mega cremig, nachhaltig, filigran und sehr intensiv

Sommelier Notizen

Ein Amarone von seiner tollen Seite. Sehr intensiv in der Nase und im Geschmack. Nachhaltig und typisch rund!

Sommelier Empfehlung

Tagliatelle, Olivenöl, Knobi, Trüffel und dünne rosa gebratene Scheiben vom Rinderfilet

Amarone wird aus den Rebsorten Corvina, Rondinella und Molinara hergestellt.

Dieser Wein ist das Herzstück und eine besondere Ausbauart im Veneto und besonders im Valploicella-Gebiet.

Hier werden die handgelesenen Trauben nach der Ernte auf Strohmatten gereift um noch mehr Flüssiigkeit aus den Beeren zu entziehen und die Qualität und Fruchtsüße einmalig auszubauen.

Dieser Wein ist unbeschreiblich aromatisch. Besonders der Jahrgang 2009 zeigt sich hier von seiner Sonnenseite! Kräftig, blumig, cremig – Bombe!

Im Glas

Kirschrot bis Rubinrot

In der Nase

Gekochte Pflaumen und Kirschen

Im Mund

Erinnert nach seinem raffinierten und intensivem Aroma nach getrockneten und gekochten Früchte wie aber Kaffee und Schokolade

Weinberg & Herkunft

DOC Valpolicella, Veneto, Fumane

Expertise

Inhalt 0.75 Ltr.
Alkohol 17 %
Säuregehalt 5.1 g/Liter
Restsüße 1.35 g/Liter
Jahr 2009
Rebsorte Corvina 70%, Corvinone 25%, Rondinella 5%
Land Italien
Herkunft DOC Valpolicella
Typ Rotwein
Weinstil vollmundig & intensiv
Dekantieren 1 Tag
Fassreife Eichenfass
Enthält Sulfite
Azienda Agricola Valentina Cubi, Loc. Casterna 60, 37022 Fumane, Italia

Schmeckt nach: gekochter Pflaume, Kirsche, Kaffee, Bitterschokolade

Schmeckt zu: Wild, rotem Fleisch, in Verbindung mit würzigem Käse

Passt zu: Dinner, Wein & Käse, Essen mit Freunden

‹ zur Weinliste

Lade Bestellformular, einen Augenblick.

Lade Benutzerverwaltung, einen Augenblick.