Bowle: Wodonnay Melon

10min
easy
8

Was fürs Auge: Die Bowle in der Melone. Fruchtig. Spritzig. Erfrischt.

Zutaten

  • 1 große, standfeste Wassermelone, möglichst ohne Kerne
  • 400ml Wodka
  • 2 Flaschen Chardonnay P
  • 1 Flasche Chardonnay Sekt brut
  • Puderzucker
  • etwas Basilikum und Limettenscheiben für die Deko
  • Eiswürfel

Zubereitung

  1. Die Melone auf die standfeste Seite stellen und oben aufschneiden. Den Deckel zur Seite legen, aber nicht entsorgen.
  2. Jetzt die Melone aushöhlen. Super klappt das zunächst mit einem Messer, später dann mit einem Eisportionierer oder einem Löffel.
  3. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und kaltstellen. Wer das nicht mag, kann natürlich auch das Fleisch pürieren und durchs Sieb streichen.
  4. Anschließend den Chardonnay, den Fünfundsechzig 07 und die Melonenstücke, oder das Püree, in den Melonenbauch füllen. Abschmecken. Wenn sie zu sauer ist, hilft ein wenig Puderzucker.
  5. Mit dem Deckel die Melone verschließen und mindestens fünf Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  6. Kurz vor dem Servieren den kalten Chardonnay Sekt und ein paar Basilikumblätter hinzufügen, ein letztes Mal abschmecken und servieren.

Lade Bestellformular, einen Augenblick.

Lade Benutzerverwaltung, einen Augenblick.